Wie war das, hab gekennzeichnet negativ? Wenn man sich die Funktion der Muskeln und Anhang mein Kommentar war weniger dumm als Frage @EricKaufman, Dass ist ein Buch über eine ganz bestimmte Sache, nämlich die schweren Langhantel-training für Stärke. Es sagt nicht ein einziges Wort über cardio, Flexibilität, Diät (gut, alle Sie sagt, über Ernährung: trinken Sie einen Liter Vollmilch am Tag und Essen Sie, was Sie wollen - Sie müssen kein Raketenwissenschaftler sein, um zu sehen, die Mist in der Diät-Beratung). Es ist fast nutzlos für jede andere Sache. Es ist auch nutzlos für die Dinge so nahe Langhantel-training wie bodybuilding. Keine Maschinen, keine plyometrics andere als die (Langhantel) power clean, keine Hanteln, keine Maschinen, kein martial arts, keine schwimmen. Absolut gar nichts.

Es gibt viele Möglichkeiten, sich zu drücken ein Gewicht overhead. Was Sie beschreiben, sind eine (1) einen bestimmten trick in mehrere overhead press styles, genannt "lay back" oder "LWS-tilt" (es ist nicht klar von Ihrer Beschreibung, die Sie nutzen) und (2) eine strikte military press:

Dies ist, wo alles begann, in etwa 1920, mit nur den Deltamuskel, der die Arbeit gemacht. Sie können nicht drücken viel auf diese Weise, aber Sie werden schließlich ein paar kräftige Schultern.

Es gibt Vorteile für beide, obwohl jede form von lay-back verwendet werden soll vernünftig sein, weil es leichter zu verletzen sich selbst mit dieser Methode. Im Allgemeinen, drücken strikt ist gut, denn es sorgt dafür, dass Sie richtig sind, mit allen Muskeln und nicht sich auf momentum oder andere tricks. Jedoch, einfach heben mehr Gewicht machen können, Sie stärker als wenn Sie sich weigern, verwenden Sie Methoden wie die lay-back.

Ich persönlich ermöglichen, einige lay-back, wenn ich den ersten mastering ein schwereres Gewicht, aber mein Ziel ist, schrittweise aufgehoben werden, die lag-wieder für das gleiche Gewicht.