@DeeV Radfahrer? Hmm.. werde nachschlagen, wie ich war nicht bewusst, dass überhaupt In der Tat, würde ich sicherstellen, dass ein coach/PT überprüft das Formular auf der maxed hocken, weil es möglich ist, sind Ihre Knie Knicken oder drehen in, wie Sie kommen. Wie für die "max springen," ich bin nicht sicher, was du meinst, aber häufige springen mit schlechte form/Unterstützung kann die Ursache für Knie-Probleme, so ist es etwas zu prüfen. In Bezug auf das Bild, nennen wir das Bein, dass hat der Gurt das "Stützbein". (Das Bein ist gebogen, im Vordergrund ist der "aktive Bein".) Ich nehme den Gurt und legen Sie es um die Unterseite des Fußes des stützarmes. Ich heben, bis der Fuß des stützenden Beines, so dass es höher als die Knie des gleichen Beins. Ich weiß auch nicht wie ziehen meine Ellenbogen nach unten auf den Boden, wie er tut. Ich schnappe mir die Riemen dicht genug, um den Fuß, dass meine Arme verlängern kann. Und ich habe eine Spannung auf den Gurt. Hoffe, das hilft Suche nach "Elloitt Hulse" auf youtube, er hat einige gute Hüft-und Sprunggelenk beugen videos, in denen er erklärt, wie man die richtige stretching vor hocken. Er hat gute videos über die Entwicklung und die Dehnung im Allgemeinen.

Laufen ist härter auf Ihren Körper, dass zu Fuß gehen. Dies ist eine pro. Es kann auch, wenn nicht richtig behandelt, verwandeln sich in ein con.

Ausgeführt wird, schieben Sie Ihre Muskeln, sehnen, Gelenke, Lunge und Herz mehr als zu Fuß. Wenn Sie laufen, Ihre Füße auf den Boden härter, Ihre Muskeln Vertrag schneller und mit mehr Kraft deiner Lungen brauchen mehr Luft, und Ihr Herz wird verteilen müssen Blut schneller.

Grundsätzlich, wird Ihr gesamter Körper härter arbeiten - das ist eine gute Sache! Es zwingt Ihren Körper anpassen und verbessern, um sich den neuen Herausforderung.

Jedoch, wenn Sie ' ve nie vor, oder haben die nicht in eine lange Zeit, besteht die Gefahr von zu übertreiben Dinge, vor allem, wenn Sie 'springen in den tiefen Ende.' Langsam beginnen - vielleicht 1 Meile zu einem Zeitpunkt, bei einem einfachen Schritt, und sehen, wie es sich anfühlt. Nicht nur versuchen zu laufen 3 Meilen pro Tag während der ersten Woche, dein Körper nicht bereit für eine so drastische änderung.

Stellen Sie sicher, dass Sie gute Schuhe haben, stellen Sie sicher, dass Ihre Technik ist in Ordnung. Ansonsten überlastungsschäden wird zwangsläufig passieren. Wenn Sie jemals Schmerzen haben, dass ist nicht normal Schmerzen, machen Sie eine Pause. Versuchen Sie nicht zu Kampf eine Verletzung - das ist kontraproduktiv.

Insgesamt würde ich sagen, laufen ist eine große und logische nächste Schritt, nachdem Sie zu Fuß. Wie ich bereits erwähnt vor, es verbessert die fitness von allen teilen des Körpers, mehr als zu Fuß. ABER denken Sie daran, schlau zu sein über Sie, und hören Sie auf Ihren Körper. Leichtigkeit in Sie, und Sie werden in Ordnung sein.

Viel Glück!